Autohersteller tätigen demnächst einen Griff in ihre Portokassen…

…und wenn es nicht reichen sollte, dann darf garantiert der Steuerzahler freudig einspringen.
– Mal wat janz Neuet!
Wowwwwwwww!
– Klang deeet juuut: Nationales Diesel Forum !
nicht nur schnöder Dieselgipfel!
Wenn der Rest schon nichts brachte, die neuerliche Wortschöpfung gibt wenigstens etwas her, zwar vollkommen substanzlos, aber H o l l a die Waldfee – wirklich mächtig gewaltig!
Verstand nämlich nie, weshalb die Stare bisher ewig mit dem Begriff Gipfel herumhurten!?
Werden doch gewohnheitsmäßig bei den ewigen Masturbationsperformances sowieso nur vollkommen schlaffe Luftnummern im Kniebereich geschoben, zumal es die Meute hinterher immer wieder fertig bringt, die grenzenlos kultivierte Inhaltsleere ihrer, von politischer Korrektheit triefenden Statements, als die größtmöglichen Erfolge innerhalb UNSERES Universums zu verhökern.Wobei auch der letzte Hinterbänkler und ebenso jede vollkommen überflüssige Quotentante sich des überschwänglichen Wohlwollens vieler bedingungslos ergebener Medienheinze vollkommen sicher sein können. Weil selbige Eksperten sich dann sofort, wie portugiesische Straßenköter, auf winzigste Partikel der massenhaft implodierten Sprechblasen stürzen, um solche millionenschweren Events zu überaus bedeutungsschwangeren Gipfeln umzumodeln. Worüber jene, von Demokratur beseelten Plebse, nur staunen können, wie ihre Volksvertreter es im konstruktiven Miteinander wieder mal gedeichselt haben, alle von undurchschaubarer Gesamtheit strotzenden Probleme auch nur angehaucht haben…
Wobei mit Nationales Diesel Forum lediglich eine taufrische verbale Steigerung erreicht wurde, mit deren Hilfe man den Kaiser nun nachhaltig, dem Zeitgeist entsprechend, in sattsam bekannter Liaison von Politik und Kapital, fabrikneu einkleidete…
Im heutigen TAGESSPITZEL fand ich auf Seite 2 ein Bildchen, welches in der übermackerten Runde die Wichtigkeit beider Seiten noch maßlos hypt. Gegenüber hocken auf Augenhöhe die Emporkömmlinge aus Wirtschaft und Politik. Die einen kuscheln gern mit den Führers, die anderen sind promigeil in Richtung ihrer Gegenüber.
Muss im Zusammenhang mit dem Nationalen Diesel Forums Gipfel noch etwas ablassen, bringe dabei noch die 20 Uhrsendung des ARD-Fratzenradios ins Spiel, weiß gar nicht wie ich diesen Pausenfüller eigentlich bezeichnen sollte, mit Nachrichtenübermittlung hat es wohl nichts mehr zu tun. Letztlich waren es aber für mich amüsante Minuten, eine Panikmeldung jagte die andere.
Im Hinblick des ersten Beitrages fiel mir insgesamt etwas auf, nix National, nix Diesel, nix Forum und nix Gipfel! Mich erinnerte die ganze Chose entfernt an eine Elfenratssitzung (wegen der anwesenden Quotenleute mit Menstruationshintergrund (ist nicht von mir, habe ich mal in der Kneipe aufgeschnappt)), alle waren einander nichtssagend zugetan, da es ja letztlich auch um nichts ging. Deshalb auch die martialische Aufrüstung hinsichtlich der Massen von Monitoren, damit sich sämtliche Eksperten&Innen nicht in ihre Augen schauen mussten, wegen ewig anstehender Notwahrheiten aus den Mündern dortiger Narren…
Ach so, ab morgen steht bestimmt ein Eiergipfel an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.