Rin in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln – dazu etwas von HuffPost Deutschland

Beginne mit ihrem Screenshot
Der, die, das HuffPostler schien jene Meldung noch recht gefasst betrachtet zuhaben, allerdings doch etwas verblüfft.
Hielt im ersten Moment auch alles für einen Hoax, wurde nach der Betrachtung des weiteren Inhaltes, allerdings eines Besseren belehrt und fand nichts lustiges daran!
Bereits vor einigen Monaten, als Mr. 100%, hinterher fast größenwahnsinnig durchdrehte, kam mir bereits der Gedanke, dass auch seine dummgeilen Wähler irgendwie nicht richtig tickten.
Nun wird aber der Hund in der Pfanne ganz verrückt!
Zwar handelt es sich bei mir um keinen ausgebufften Verschwörungstheoretiker, wobei mir in jene Richtung langsam doch einiges schwant.
Mir kommt das Team, der kleine Würseler und seine Momentane Schefffin, langsam wie U-Bote der AfD vor. Besser ausgedrückt, Genossin Nahles mehr als Kommandantin eines solchen tauchenden Schwimmteils, allerdings sehe ich im trocknen Buchkrämer a.D. mehr einen Moses.
Was haben die beiden eigentlich vor?
Mit welchem Stoff umnebeln sie ihre Hirnwindungen überhaupt?
Bereitet Andrea Maria etwa unbewusst einen lustvollen Seppuku für ihren gesamten hellroten Verein vor, der einher geht mit einer Taktik der verbrannten Erde?
Wenn es so weiter geht, endet alles mit einer Bruchlandung im Orkus der jüngsten Geschichte…
Irgendwie auch komisch, dass die bekennende Katholen-Soze zwar bei fast jedem ihrer Auftritte irgendwie leichte Veitstänze aufführt, dazu eine fast irre aussehende Physiognomie an den Tag legt, nun einen Bettelbrief verfassen ließ mit einem nicht nachvollziehbaren Inhalt, in zweifacher Ausführung. Schreit dabei herum, bindet in ihrem Redeschwall ihre beiden Kumpane mit ein, sie hätten sich geirrt!
Kennen wir doch, kann jedem mal passieren, ist schließlich ein Privileg von Probierpolitikern. Irren ist menschlich, sagte der Igel, als er von der Klosettbürste stieg!
(…ansonsten gäbe es ja noch die Bescheinigung einer verminderte geistige Leistungsfähigkeit aufgrund einer Unterzuckerung oder mal wieder einen Blackout...)
Dabei hegte unsereins immer noch so etwas wie ein Hoffnungsschimmer, dass man von denen erwarten konnte, dass sie wenigstens etwas ähnliches veranstalteten, was mit viel Phantasie doch noch an ein Quäntchen Politik erinnern würde.
Scheibenkleister, die drei scheinen uns alle vorgeführt zuhaben, als ob sie letztens nur eine Runde Lügenmäxchen ausgewürfelt hätten.
Da will man sich doch Fragen, allerdings auch sehr schnell eine Antwort darauf bekommen, was eigentlich in Genossin Nahlesvorgeht und ob sie wirklich noch Herrin ihrer vermeintlich eingestaubten Sinne ist?

hIER NOCH DIE mELDUNGEN VON hUFFpOST:
Brief an Merkel,
Nach der Nahles-Wende
So reagieren Union,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.