arte – Seiji Ozawa, zurück in Japan

Verfügbar von 26/08/2018 bis 01/11/2018
Zappte bei arte herum und stieß auf jene sehr gelungene Doku über diesen Kosmopolit. Seinen Namen vernahm ich irgendwann in den 1970/80ern, im Zusammenhang mit einer Mucke der Siegel-Schwall Band: Three Pieces for Blues Band and Symphony Orchestra.
Kam nicht oft vor, dass es Musikstücke gab, bei denen man jedes mal nach einem Hörnchen, permanent noch bis dahin unbekannte Töne vernahm, die drei kurzen Stücke machten es möglich.
War außerdem sehr ungewöhnlich, schwarze Musik im Zusammenhang mit symphonischen Klängen zu erleben, kommt aber geil rüber…
Hier die drei Teile: Parts 1 & 3, 2nd Part

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.