Merz: Die 5 wichtigsten Sätze aus der PK des möglichen Merkel-Nachfolgers

Gegen ihn müsste es doch einen Aufstand der jungen CDU-Generation geben, da es sich bei ihm um einen ähnlichen Komikerverschnitt der Preisklasse MS handelt, nur von der schwarzen Seite. Huffpost titelte etwas von fünf Sätzen, stimmt schon irgendwie, wenn es aber alles ist, was er da zu bieten hat, grenzt sein herzzerreißender Populismus der Wiederauferstehung lediglich an jene klebrigen Sprechblasen, die er meint bei der AfD erkennen zu können.
…Er sprach die AfD nicht beim Namen an, aber nannte den Aufstieg von Populisten beunruhigend.
Versuche seinen Auftritt positiv zu sehen! Erkenne dabei lediglich einen einzigen Grund, beruhigend ist dabei nur die Tatsache, eine Frau AKminusK zu verhindern.
Merkel weg und am Horizont dräut mit AKmK, eine machthungrige Halloween-Spukgestalt christlich/abendländischer Politkultur und einem weiter wie bisherigen Muttitouch, ist doch wohl das Letzte was jene Partei und die schrundige Republik momentan dringend braucht.
Der Kreis schließt sich und ich bin wieder beim illusteren Herrn Merz gelandet, der weiß Gott auch nicht das Gelbe von´s Ei ist. Als längerfristiges Provisorium bis zur übernächsten Bundestagswahl ist er schon tauglich, da kann er mit seiner netten Waldorfschulenrhetorik sogar einiges erreichen, vielleicht tanzt er bis dahin weitere nichtssagenden 5 Sätze auch noch
Zumindest wird aber Fritzes Hut, den er gerade in´s Rund schmiss, ebenso schnell aus trudeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.