Seit dem 12. Februar 2009 geht DOMENICA NIEHOFF nicht mehr einkaufen

“Ob Hure oder Königin, jede Frau verdient den gleichen Respekt.”
Hamburger Legende Domenica
Aus der „BZ“, Freitag, 13. Februar:
… „Meine Titten sind unwichtig“, sagte sie einmal. „Die haben mich nur faul gemacht. Wer weiß, vielleicht hätte ich sonst mein Hirn mehr angestrengt.“
(Von mir)… nur einen (winzigen) Bruchteil der Schwänze denen sie in Ihren Körperöffnungen Einlass gewährte – auf ihrem mächtig, gewaltigen Körper verteilt, sie hätte ausgesehen wie ein Stachelschweinchen…
Der Ursprung folgender Collage stammt aus BILD-online:


Domenica-Niehoff-Twiete, nach ihr benannt. Eigentlich hätte sie eine Allee verdient.

Nachtrag: BVG: Schluss mit der Bordell-Werbung

Ein Gedanke zu „Seit dem 12. Februar 2009 geht DOMENICA NIEHOFF nicht mehr einkaufen

  1. DonnaSanisue

    Domenica war einzig artig !!!… langweilige Collage zeigt die Oberflächlichkeit der Kleingeister , eine Hure hat mehr Herz und Gefühl als sich das ein Normalbürger vorstellen kann, als Kunstschaffende hatte ich Domenica persönlich kennengelernt und auch gemalt das Kunstwerk ist im Erotic Art Museum Hamburg zu besichtigen .

    Hommage – Domenica Anita Niehoff
    DonnaSANIsue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.