Archiv für den Tag: 28. Mai 2011

Man sollte die folgende Meldung auch positiv betrachten!

Da kommt ein Floß mit ca. 20 Knoten (diese Geschwindigkeit benötigt man zum Wasserski) angeprescht und die Werferin nebst Skipper konnten unerkannt entkommen.
Wegen der positiven Betrachtungsweise – die junge Frau benutzte nur „Wasserbomben“ und keine „Molotow-Cocktails“!
Erinnert mich leicht an das Pudding-Attentat
Wasserbombe in Richtung First Lady Störer kommen per Floß zu Party mit Bettina Wulff
\“First Lady\“ Bettina Wullf bei Charity-Event beinahe nass geworden
Fußnote:
Ein Hühnerei als optimales Wurfgeschoss sollte 100 Sekunden gekocht werden, damit das Eiweiß schon leicht gerinnt und die Hagelschnüre fest einbettet. Dieser Vorgang ermöglicht anschließend den zielgenauen Einsatz als „Öko-Handgranate“.
Dass rohe Eier beim Werfen extrem trudeln, ist eine Erfahrung die ich als 16-jähriger machen durfte – bei Eierschlachten im Bunker der Kühlhäuser von Rostock-Bramow…