Archiv für den Tag: 16. November 2019

Jahrestag der Proteste: „Gelbwesten“ demonstrieren in Paris

365 Tage sind ins Land gegangen und nüscht hat sich getan, da würden auch mediengehypte sog. friedliche Proteste bis zum Sankt Nimmerleinstag absolut keine Veränderung bringen. Verscheißern können sich die Protestanten doch selber, da benötigen sie absolut keine brutalen Einsätze der Polizei, die immer wieder die heißen Kartoffeln aus den Feuern klauben müssen, für landläufig anzutreffendes Nichtstun der Politiker…
Stimmt gar nicht, man muss es ganz anders betrachten!
Denn jene demokraturisch auserwählten Schwanzlutscher Wasserträger des Kapitals, sind im vorausgaloppierenden Gehorsam ewig die willfährigen Wegbereiter, damit die entsprechenden Individuen ihre pathologische Mentalität zur optimalen Gewinnmaximierung rücksichtslos ausleben dürfen.
Vor nunmehr 170 Jahren, hat Henry David Thoreau letztmalig etwas tiefgründiger abgelassen, in seinem Essay: Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat
Die wenigen Seiten fand ich sogar im Netz!
Mit Aufkeimen bourgeoiser Strukturen, gab es immer wieder alle möglichen Leute aus unterschiedlichsten Fachrichtung, welche sich mit der Problematik beschäftigten. Deren Theorien aber niemals dem Allgemeinwohl irgendwelchen Nutzen brachten, aber immer wieder vollkommen entstellt, den Plebsen entsprechen offeriert wurden.
Hinzu kommt, solche Schriften interessieren sowieso nur eine Minderheit, die sich zwar peripher mit der ganzen Chose interessehalber befassen, denen ansonsten aber alles andere eiskalt am Arsch vorbeigeht…
Nur ganz nebenbei.
Ohne irgendwie gehässig zu erscheinen, viel Erkenntnisse aus dem Heftchen sind bedingungslos auf UNEREREN täglichen Unbill zu übertragen und der ist mit sog. friedlichem Protest auch nicht mehr zu begegnen