„Wetten, dasssssss?“

Eigentlich sollte Guttenberg dran glauben, nun wird er anders eingebunden.
Als ich am Nachmittag das Interview von Genossen Gabriel las, kam mir ganz kurz, eigentlich müssten doch viele seine Mitstreiter zu den leichtgewichtigen Statements etwas ablassen!
Werden sie aber nicht nicht, man geht ja nett miteinander um. Wenn ich dir nichts tue, dann tu mir gefälligst auch nichts.
Schmidtschnauze wird ebenso ruhig bleiben, obwohl er sich auch bissige Bemerkung leisten könnte.
Warum wird dem SPD-Häuptling überhaupt soviel Platz eingeräumt, wenn er nur mit Frühschoppen-Cocktail-Smalltalk daherkommt? Benötigt er etwa kurz vor dem Jahresendkonsumfest noch materielle Zuwendungen?
Sein Parteikollege ist ja vorerst mit seiner Gierkrötenmentalität gescheitert, wird wohl alle Instanzen durchhecheln. Na denne, viel Spaß dabei! Da wird jeder Hatzer meine Ansicht teilen…
Mike Wolf hat ihn lustig abgelichtet. Mir kommt es auf dem Bild so vor, als ob er unauffällig die Größe seiner Sprechblase testet…
Dann die Erleuchtung – als ich an meinen GMX-Postkasten wollte.
Sah dort die Meldung, dass gestern Abend, im Quotengeplänkel der größten Fernsehschlacht seit über 70 Jahren, der Bajuware Silbereisen Nordlicht Bohlen abhängte.
Wieder zurück, glotzten mich plötzlich Johannes B. Kerner und Markus Lanz an, es ging um Gottschalks Erbe
Die beiden scheint man wohl vergessen zu können, fand dafür einen entsprechenden „Kommentar“*.
Weshalb kommt eigentlich niemand auf die Idee, bei „Wetten das?“, es mal mit zwei wechselnden Doppelspitzen zu probieren nebst einer Verschmelzung von Kultur und Showbizz?
Damit die körperlicher Ausgewogenheit gewährleistet wird, Sigmar scheint in der letzten Zeit einer horizontalen Wachstumsphase zu erliegen, gäbe es gemeinsam mit Spargeltarzan Flori optimale Bilder im HDTV 16x9er-Format!
Dem Dieter wird Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester an die Seite gestellt!
Aber Achtung!
Aus hinreichenden Gründen sollte Bohlen den Schriftkram erledigen, Guttenberg die technischen Belange.
Ich gebe zu bedenken, TMNJJPFJ sollte aber nicht auf die Idee kommen, im nächsten Jahr, anlässlich der Eröffnung vom „Willi Brandt Flughafen“, es nochmals mit einem Plagiat zu versuchen und einen Federstelzenspringer ins Gespräch zubringen. So einen Größenwahnsinnigen, der breit ist, beim Ausrollen von Änschies Luftkutsche, über diesen Kerosinvogel zu hüpfen…

*Kommentar v. embis
Heute, vor 13 Minuten – Jetzt ist 12:41)
OH MEIN GOTT! Kerner, Lanz oder andere Vorschläge Opdenhövel, Joko&Klass, Beckmann, Hunziker (seit Beginn eine Zumutung), Katzenberger, Zietlow, Bach GEHTS EIGENTLICH NOCH? Die meisten Namen stehen für niveaulose Zeitverschwendung und Volksverdummung. Bei Beckmann und Kerner liegt der Schwerpunkt auf Selbstdarstellung, Kriecherei und Sülzerei? Am Ende wirds wohl noch der Silbereisen…auch wenn ich sagen muss, dass mir Auftritte außerhalb seiner eigenen Sendung eigentlich ganz sympathisch sind. Ich finde man sollte Seriosität mit Humor verbinden. Dunja Hayali mit Georg Schramm oder Armin Rohde wär mein Vorschlag. Einen guten Journalisten und einen Schauspieler/Kabarettisten. Bei den zu Beginn genannten Namen bleibt die Glotze einmal mehr aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.