Spionageabwehr ist keine Privatsache

Wer in einem Staat leben darf, in dem solch ein „Innenminister“, solch eine Frau Kanzler derartig sprachlos „Schaden vom deutschen Volk abwenden“, die versuchen so selbstherrlich mit unsereins umzuspringen, der muss nun wirklich keine Feinde fürchten, dem können auch die Aktionen sämtlicher Schnüffler auf dieser Erdenscheibe scheißegal sein…
Christian Rabhansl drückt es auf „Deutschlandradio Kultur“ etwas (hyperdemokratisch) anders aus! (An sonsten pennen die Medien ja.)

Fußnote:
Man könnte annehmen, dass Christsozialist Hans-Peter Friedrich neuerdings als Interessenvertreter der Computerbranche unterwegs ist und deshalb Werbung für Hardware macht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.