NIX NEUES AUS ALTEN ZEITEN

Diese billigen Plastikkästen verbreiten bestimmt den Sound der entsteht, wenn eine Ziege in den Melkeimer scheißt. Vom Designe auch nichts neues, war alles schon mal da, allerdings die mono Variante.
Trotzdem animierte mich jene besseren Volksempfänger (sicher aus China), endlich mal einige Titel von Vinylscheiben zu digitalisieren. War ja oft so, dass man nur wegen eines Hits solch Teil erstand. Meine LP´s sehen immer noch wie neu aus, knistern zwar leicht, aber sonst alles O.K.
Hatte was für sich, nur auserwählte Leute an die Geräte zulassen, vor allen Dingen keine bundesgermanischen Plattenschlampen. Wegen eines recht ungewöhnlichen Turntables kostete mich der Diamant jährlich einen Hunnie, dieses Winzteil konnte ich immer nur im „KdW“ erstehen.
Wichtiger waren neben den Boxen die häusliche Umgebung, da war mir das Glück ungemein hold.
Parterre ein Alki mit seiner sehr alten, schwerhörigen Mutti, die trotzdem immer noch die Hauswartstelle inne hatte.
Im ersten Stock ging der Vollblutalk manchmal des nachts, wenn er mal früher eintrudelte und nicht pennen konnte, vom Wohnzimmerfenster aus, mit dem Luftgewehr auf Rattenjagd im Hinterhof.
Frau P., die über mir lebte, kam immer erst gegen drei Uhr nach Hause. War es etwas zu „laut“, klingelte sie kurz auf dem Weg in die Wohnung. Für soviel Rücksichtnahme transportierte ich oft ihre schweren Sachen vom EDEKA nach oben.
Den Typen unterm Dach schienen nur seine Stricher zu interessieren.
Aus dem Vorderhaus kamen niemals Beschwerden.
Dies war meine Hinterhauswohnsituation im bürgerlichen Wilmersdorf – Ende der 70er.
In der Tube fand ich ein Haufen Hits von Platten, die ich mir als digitale Silberlinge nicht wieder zugelegt habe…


The Rockets – Born In Detroit
J. Geils Band – Full House – Serves you right to suffer
\”Whammer Jammer\” Magic Dick on Harmonica
Alan Vega – Viet Vet
Equinoxe 4 – Jean Michel Jarre
jean michel jarre – oxygene part 1
GUEM ET ZAKA – AFRIQUE TANGO
Guem et Zaka – LAbeille
Johnny Rivers – John Lee Hooker – Live At The Whiskey A Go Go
Canned Heat – Hooker \’N Heat – 17 – Boogie Chillen Part 1
The doors- Little red rooster
Ginger Baker Drum Solo Toad, 1968,
SWEET SMOKE – JUST A POKE – Silly Sally
them changes santana Buddy Miles

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.