Swetlana Alexijewitsch: „Russlands Intelligenz ist im Schockzustand“

Interview mit der Literaturnobelpreisträgerin
Nun soll aber Paul Flückiger nicht so tun, als ob er das Rad neu erfunden hätte, als er jene Headline auswählte. Will ihn an Matthaeus 7 Vers 3-5 erinnern: 3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge? 4 Oder wie darfst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge? 5 Du Heuchler, zieh am ersten den Balken aus deinem Auge; darnach siehe zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst!
Da kommt mir unbändiger Neid hoch, wenn Swetlana in Russland nach wie vor Intelligenzija herumirren sieht, zwar im Schockzustand, aber sie scheint noch vorhanden zu sein.
Wie verhält es sich aber beim Homo Germanicus, der intellektuellen Spezies UNSERES Volkes?
Die lassen es sich in ihren Elfenbeintürmchen gutgehen, jonglieren dort heimlich vor Spiegeln mit lauwarmen Sprechblasen, basteln zwischendurch mal aus den zerborstenen Fragmenten an politisch-korrekten aber nichtssagenden Mini-Statements, weil schließlich niemanden weh getan werden soll. Irgendwie landet der eine oder andere geistige Erguss gelegentlich doch bei den Medien und wird zu dieser Gelegenheit sogar unter NEUES AUS DER PROVINZ, der ganz große Quotenaufmacher!
Trotzdem existieren ganz verwegene Burschen, manchmal sogar Burschinnen darunter, die im gleißenden Scheinwerferlicht fragwürdiger Fernsehstudios als Dampfplauderer zur Höchstform auflaufen, aber nicht, weil sie mit Visionen den sog. Machteliten und Eliterinnen in die Parade fahren wollen, nee, nee – jene traurigen Gestalten und Gestaltinnen üben sich dort lediglich in hilflosen Selbstdarstellungsgesten und genießen anschließend den Shitstorm aller möglichen Sozialen Netzwerke, den anonyme Deppen der verblödenden iPad-Generation über sie hinweg pusten…
Heißa, ist das ein Leben!

Hier endlich mal etwas positives.
Will abschließend das letzte Buch von Swetlana Alexijewitsch empfehlen: SECONDHAND-ZEIT
IMG_20151119_0001-äIMG_20151119_0002-ä
Noch etwas auf die Lauscher: Russian-Folk-Songs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.