Bemerkungen zum Sternchen (€) vom gestrigen Schrieb

Wer nun annimmt, dass der britische Premierminister und Scheffchen fast aller konservativen Tories, David Cameron, soviel Durchblick besitzt wie ein Paket Knäckebrot, jenes Individuum&in
befindet sich auf dem Holzweg. Weil er aber aus machtpolitischen Erwägungen für seine Wiederwahl frisch frei und fröhlich jenes Brexit-Referendum heraus posaunte, kann man schon zu dieser Vermutung gelangen.
Dabei erweckte die ganze Angelegenheit bereits im Vorfeld den Schein von fulminanter Naivität. Hinzu kommt garantiert, dass mit großer Wahrscheinlichkeit demoskopisch vorbelastete Stare ihm dringend abrieten, irgendein Quorum festzulegen. Warum sollte er auch? Es würde schon alles seinen wankelmütigen Gang zur pauschalen Zufriedenheit sämtlicher Wahlesel und dem Kapital ablaufen.
Gerade diese statistischen Possenreißer kokettieren doch immer mit ihrem Zahlenmaterial.
In diesem Zusammenhang beglückte vor vielen Jahrzehnten bereits ein konservativer UK-Politiker seine Umwelt mit jener trefflichen Bemerkung, die da lautete: Ich traue, keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe!
Jedwede notwendige Stimmenanzahl einer Mindestwahlbeteiligung hätte letztlich dem berühmten Schuss in den Ofen geglichen. Bei 98% wären doch sämtliche Minderheiten in seltener Geschlossenheit im Karree gesprungen, aber nicht bei 40%, hergeleitet vom Alkoholgehalt eines schottischen Single Malt Whiskys. Selbige Ziffer hätte bestimmt auch demokraturischen Ansprüchen von Nichtalkoholikern in Brüssel genüge getan…
Vielleicht sollte der Präsident des Europäischen Parlamentes Mister Cameron gelegentlich mal erklären, was geschichtsbewanderte Bundesgermanen unter dem Ausgang des Hornberger Schießens verstehen. Bin mir aber nicht sicher, ob der Martin dafür eigentlich als richtiger Mann gelten kann und überhaupt versteht, was ich damit ausdrücken will. Denn nach meinem Dafürhalten ist er bereits auf dem besten Weg dahin, es dem Briten mit gleicher Münze heimzuzahlen, allerdings in einer etwas abgewandelten Form…
PS. Höre jetzt lieber weiter Music From My Vaults Show, die Mucke ist allemal besser zu verkraften, als jegliche Registrierung sämtlicher Aktionen von irgendwelchen ahnungslos Bastlern aus Politik und Wirtschaft, welche vorgeben nun endlich die marode Hütte EUROPA zu restaurieren. Was aber mit dem Hausmeister und den althergebrachten Heimwerkern niemals zu bewerkstelligen ist. Momentan konzentrieren sich alle nur auf die Instandsetzung der entsprechenden Zufahrtswege, auf denen werden dann lediglich die neuen Führers mit ihren Luxuskarossen treugesinnt anrollen können…
Tel Aviv, wie die Franzose zu sagen pflegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.