Schröcklich schene Bildchen auf Volksdrogenpackungen

Außer Zweifel bekommen jetzt gewisse Gutmenschen multiple Orgasmen, weil sie es endlich ge­schafft haben, dass etliche Raucher die Folgen ihrer Sucht noch mehr ausblenden müssen.
Fand im Netz erheblich nettere Ablichtungen auch wesentlich perfekter photographiert.
Mit Bestimmtheit wird sich demnächst die eine oder andere Agentur auf entsprechende Modells stürzen. Eigentlich könnte ich auch mal etwas in jene Richtung unternehmen, etwa eine Patienten­verfügung hinterlegen, so in Richtung eines Restlungen-Dressmans in der Pathologie. Hoffentlich wird in einem solchen Fall auch Artikel 3 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland beachtet! Betr. die Geschichte um Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, nationaler oder sozialer Herkunft usw.
Ob sie dabei auch dem angesagten Trend nach Frauenquoten hinterherhecheln werden?
Wer von den Bildern nicht genug bekommt, kann ähnliche Teile in der Virchow-Sammlung im Berliner Medizinhistorische Museum der Charité bewundern, sogar dreidimensional.
(Möglicherweise hocken dort auch Pokémons in Formaldehydlösungen herum!)
In wieweit das Deutsche Hygiene-Museum, im Rahmen ihrer Dauerausstellung, immer noch ähnliche Unterhal­tung bietet, ist mir momentan nicht bekannt…
Weshalb ist eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen und führt die sogenannten Schockbil­der auch anderen Verwendungen zu. Es wird doch langsam wieder Zeit für die Einführung von Zi­garettenalben.
Mir kam die folgende Idee, eigentlich ließen sich aus den Aufnahme Memoryspiele für die ganze Familie basteln. Wenn Mami und Papi täglich je eine Schachtel Lungentorpedos einpfeiffen, wür­den das im Monat mindestens 60 Kärtchen ergeben, weil pro Packung zwei Photos drauf sind. IMG_20160812_0001ä1 IMG_20160812_0001ä2 IMG_20160812_0002-äDie Herstellung wäre sehr einfach zu erledigen – säuberlich ausschneiden und anschließend in einem Copyshop alle Teile laminieren lassen.
Für kleinere Kids, deren Motorik noch nicht auf vollen Touren läuft, sollten etwas größere Bilder von 30 oder 40 Gramm Tabakpackungen benutzt werden, ebenso für sehschwache Zeitgenossen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.