JOHN SCOFIELD

Während der heutigen 3Sat-Kulturzeit klingelte das Telefon, mit halbem Ohr vernahm ich nur Miles Davis… John Scofield.
Mein erster Gedanke – Scheiße, jetzt hat der auch Jimi Hendrix getroffen.
Nix, sie stellten en passant nur seine neue Scheibe vor: Pietry Street, sie soll am 20.03.2009 herauskommen.

Ein Gedanke zu „JOHN SCOFIELD

  1. Micha

    Der Gute ist wirklich unermütlich. Neben den Platten tourt er auch noch mindestens 200 Tage im Jahr, glaube ich. Naja, wieder zum Blues zurückgefunden – muß man wohl besser erst mal reinhören, ist vielleicht Geschmackssache. Wir haben ja eigentlich schon mindestens einen halben Meter Scofield im CD Regal. Besonders Klasse die Acid Jazz Sachen mit Avi Bortnick vor ein paar Jahren und mit Eddie Harris, das ist aber noch länger her.
    Das Studio sieht auch ganz interessant aus, ist bei der Lavalampe zum Abmischen auf jeden Fall in der engeren Wahl. Der Flug übern Teich ist ja zum Glück nicht mehr so teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.