Archiv für den Tag: 18. Mai 2014

Kleingartenkolonie „Oeynhausen

Unbenannt

Merkwürdiger „Protest“ – statt Spekulanten und den Leuten der entsprechenden Senatsstellen bereits im Vorfeld in deren verlängerte Rücken zutreten, wurden die Leute erst wieder wach als das Kind bereits im Brunnen lag. Mit Betroffenheitsmiene verteilte jene ältere Frau Röschen und bettelte um Ja-Stimmen für den kommenden Sonntag…
Eigentlich ist die nachträgliche Aktion nur eine Farce, denn sie ist auch bei einem positiven Ausgang für alle Anrainer, nicht bindend für die entsprechenden staatlichen Stellen.
UNSERE Volks(ver)treter haben bekanntlich alles bereits in trockne Tüchern gepackt…
Trotzdem bekommen sie mein „JA“, obwohl alles aussichtslos erscheint