ARTE – Kein Gott, kein Herr!

Eine kleine Geschichte der Anarchie (1&2)
Wirklich eine wönzige und sehr kurze Doku über den Annarschißmus, allerdings besser als gar nüscht!
Hängt noch für weitere 5 (fünf) Tage in der dortigen Mediatheke.
Ansonsten hat es mich schwer gewundert, dass der Möchtegernkanzler in spe nirgends auftauchte. Der häkelt bestimmt an einem ganz geheimen Ort neuerliche Sprechblasen seines vermeintlichen Größenwahns…
Eventuell ist jener Bube bereits wieder in der Versenkung abgetaucht.
Wäre eigentlich sehr schade um diesen Komiker, schließlich wurde er mit weit über 100 Prozent auf den imaginären Schild der Macht gehievt. Außerdem erinnert er mich mit seiner abgedreht Art doch etwas an Erdoğan Effendi und den finde ich auch sehr lustig
Fand dafür wesentlich wichtigere Sachen im Netz, mit denen ich allerdings nicht besonders viel anfangen konnte: Oben ohne nur in Jeans: Wird DAS der neue Selfie-Trend?etwa kopflos oder sind damit die barbusigen Bindegewebewucherungen am Brustbein gemeint?
Til Schweiger spricht über Badewannen-Foto von Tochter Emma – den Herrn T. habe ich mir nicht angetan…
Boris Beckers Tochter bisexuellAnna (allemal besser als Emma) sollte vielleicht überlegen, ob sie nicht ganz den Bahnsteig wechselt, damit ihr nicht irgendwann Mamas Schicksal widerfährt.
Denn der spätere Papa-Bobbele erklärte doch damals überall das unglaubliche Phänomen, dass ihm die willfährige junge Frau nur zufällig in einer Besenkammer über den Weg lief und er sich nicht erklären konnte, wie es nach allem zu dieser Leibesfrucht kommen konnte, da sie ihm lediglich einen geschnattert hatte…
Boris Becker: Öffentliche Liebeserklärung an Tochter
Auch Boris Becker ist mächtig stolz auf seine Anna. Erst kürzlich machte der 49-Jährige seiner Tochter eine süße Liebeserklärung auf Instagram: Meine wunderschöne Tochter wird eine Frau*,
schreibt Boris zu einem hübschen Schnappschuss seiner Liebsten.
Mann, haut der Knabe plötzlich auf den Putz! Das angehende Model sollte dem Herrgott aber auch danken, weil bei ihr glücklicherweise die Gene mütterlicherseits überwogen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.