Wie kam die Äußerung von Victoria Nuland an die Öffentlichkeit?

Ist doch ganz einfach, die Russen besitzen auch einen Iwan Edwardowitsch Snowdonowski – Was dem einen recht ist, kann dem anderen nur billig sein!”
Mister Kerry kann ich nicht verknusen, aber seine Vertraute (Scheinbar gehört sie zu einer neuen Diplomatengeneration, die nicht von jener Verbalseuche der politischen Korrektheit infiziert ist und deshalb Tacheles redet…) mag ich wegen ihrer „schweren verbalen Entgleisung(Frau Kanzlerin ist kurzzeitig mal aufgewacht and not amused. Why?), da es inzwischen nicht nur mir so ähnlich geht, was die EU betrifft…
“Dies ist ein neuer Tiefstand der russischen Spionagetaktik”, sagte Außenamtssprecherin Jen Psaki.
Muss man den Spruch dieser  Dame verstehen?
Darauf sei geschissen, außerdem werde ich noch nicht mal ansatzweise den Versuch unternehmen, dahinter zusteigen, was Frau P. damit eigentlich ausdrücken wollte. Schließlich ist die Arroganz gewisser amerikanischer Kreise in Politik und Militär sprichwörtlich, weil sie seit über zweihundert Jahren der Philosophie anhängen, mit Dollars und Gewalt jegliche Probleme weltweit lösen zu können.
Mit welchen Finessen soll der Altkommunist Putin, in dem riesigen Reich, eigentlich seine Massen an die Kandare nehmen? Schließlich gehören jene Zeiten bekanntlich zur Vergangenheit, irgendwie einen ähnlichen Weg einzuschlagen, wie ihn damals hauptsächlich Weißbrote unter den Einwandern in der „Neue Welt“ beschritten. Viele Neulinge waren nämlich pfiffiger, die haben alle störenden roten  Eingeborenen einfach über die Klinge springen lassen, nebenher für den sich entwickelnden Wohlstand ein Millionenheer von schwarzen Untermenschen importiert. Jene, daraus resultierende Apartheid, ist in der weltgrößten Demokratie bis heute noch nicht mal ausgemerzt, darüber kann selbst der erste stark pigmentierte Herr an ihrer Spitze nicht hinwegtäuschen.

Dabei waren es gerade Menschen im Vielvölkerstaat der Sowjetunion, die den US-Amis immer wieder ihre Grenzen aufzeichneten, obwohl bolschewistische Flachzangen jahrzehntelang Akademiker und Künstler außer Landes trieben oder auch millionenfach umlegten.
Man erinnere sich!
Gerade noch wurden in Gulags, aus Tannenandeln, erste Bauteile aufkeimender Mikroelektronik geschnitzt und plötzlich umrundete ein Russe den Planeten.
Der nächster Schock war vorprogrammiert!
Anno dunnemals kommentierte vox populi in der Zone den nächsten Erfolg der Sowjets, wie folgt: Keine Butter keine Sahne, aber auf dem Mond die rote Fahne!“
Gut, später konstruierten Wissenschaftler und Techniker in der UdSSR Mikrochips von der Größe amerikanischer Kühlschränke und welch Wunder, diese Teile funktionierten präzise…
Mich erinnerte dieser technische Wettlauf permanent an die Mär vom Has un de Swinegel, wobei nüchtern betrachtet, mal der eine, mal der andere in die Rolle des listigen Stacheltieres schlüpfte

Die Beziehungen zwischen den USA und Europa sind bereits wegen des Abhörskandals um den Geheimdienst NSA angespannt. Das “F-Wort” gilt in den USA als streng tabu.
Ich finde sogar, jenesFuckaus dem Munde der attraktiven Victoria Nuland hat doch was, zumal sie mich etwas an die dereinst lebenslustige Monica Lewinski erinnert…
Zugleich kritisierte Nuland die Rolle des ukrainischen Oppositionspolitikers und Ex-Boxweltmeisters Vitali Klitschko. “Ich glaube nicht, das Klitschko in die Regierung soll. Ich glaube, das ist nicht notwendig. Ich glaube nicht, dass das eine gute Idee ist.”
Richtig, das Ausleben seiner spät aufgetretenen demokratisch angehauchten Profilneurose bringt weder seinen Landsleuten und Landsleutinnen, noch der breiten Masse in der UE etwas. Denn fürs westliche Kapital ist die Ukraine nur interessant, solange sie als Absatzmarkt herhalten kann. Hat der Mohr (Politisch vollkommen inkorrekt, aber verständlich!) letztendlich seine Schuldigkeit getan, wird er irgendwann heimlich fallen gelassen, wie das vollgewichste Onanierläppchen eines Teeny´s.
Fand zum Thema „FUCK“ einen lustigen Song im Netz, nicht nur wegen der niedlichen Ukulelespielerin! Der Text (The Loophole Lyrics) eignet sich bestimmt hervorragen für Leistungskurse in Englisch oder Religion.

Fußnote: Es fehlt nur noch, dass Bobbele Becker oder Till Schweiger – like Vitali Klitschko –  beim anstehenden Volksbegehren gegen Berlins obersten Dorfschulzen, UNS auf die Barrikaden führen wollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.