Fällt Russlands Präsident Wladimir Putin über die Wirtschaftskrise?

Gnade uns Gott, wenn die europäischen Lakaien der Amis, voran die Nasen in Brüssel unter Muttis Führung , es wirklich schaffen sollten, dass Putin in die Knie geht und Russland dadurch atomisiert. Dann tritt genau das ein, was weder Napoleon, noch Kaiser Wilhelm, der Tenno oder Adolf der Gütige zu Wege brachten…
Was für Europäer und Japsen anschließend heißt, weit ab vom Schuss, in Kamikaze-Manier den Flugzeugträger USA zu verteidigen!
Rosige Aussichten dräuen am Horizont, letztlich ist alles eine Frage der Gewöhnung.
Außerdem gäbe dann die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) einen tieferen Sinn.
Ob zu jener Doktrin auch die gerade zart geknüpften Bande in Richtung Kuba gehören?
Denn kluge Mann baut bekanntlich vor…
Mehrere Millionen Kubaner wollen es immer noch nicht glauben, weil die angekündigten „Neuerungen“ ihre Insel dem “gelobten Land” USA ein Stück näherbringen sollen.
Allerdings wird nur umgedreht ein Schuh draus, denn bestimmte amerikanische Konzerne haben das prächtige Eiland sicherlich schon auserkoren, es wie zu Hemingway´s Zeiten, ein weiteres Mal in einen riesigen Puff zu verwandeln, nebst neuzeitlicher Flatrate-Abfüllanlagen für exzessiv saufenden Gringos.
Ganz nebenbei werden bestimmte Kreise in Medellín auch schon begonnen haben, sich Startlöcher für kommende Zeiten zu hacken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.