Deutschlandfunk – Eine Lange Nacht über Jugendkultur in Deutschland

Ab 23:05 läuft heute eine Doku: „Die Halbstarken“ – allerdings drei Stunden!
Kann man auch aufnehmen, dafür muss der entsprechende Rekorder für „d-Radio“ und „DF“ installiert werden, wird vielleicht für eine Woche dann auch in der Mediathek abrufbar sein.
Hatte sie mir jene Sendung bereits heute auf „d-radio“ eingezogen. Na ja, wer die Zeit nicht erlebt hat, für den kommt einiges rüber, bei allem Verständnis, es sind doch schon einige Klopse drinnen verbraten worden, was die Darstellung der unterschiedlichen Jugendkulturen auf beiden Seiten des Zaunes betreffen, obwohl bis Ende der 1960 doch einiges recht parallel lief.
Wenn aber Pädagochen während des Rotlichtunterrichtes, in den letzten beiden POS-Schuljahren, auf die wesentlich höhere Jungendkriminalität im Westen hinwiesen, kam zu deren Leidwesen öfters mein Einwurf, dass dies statistisch gesehen kein Wunder sei, da Jugendliche im anderen Teil Deutschlands erst mit 21 Jahren volljährig wurden…
Trotz der anschließenden Folgen, freute ich mich immer bannig, wenn diese Flachzangen dann ihren vorgegeben Faden verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.