Herbst

Es fällt von den Bäumen buntes Laub.
Woanders aus gepanzerten Friedenstauben Bomben und hier fallen auch noch massenhaft Feigenblätter!
Bisweilen, unter größtmöglicher provinzieller Anteilnahme, kaschiert als „Friedenspreis des Deutschen Buchhandels“, dann wiedermal etwas internationaler, sogar in doppelter Ausführung, der „EU-Friedenspreis“.
Und die herbeigeeilte Prominenz darf sich dann im Schatten der Ausgezeichneten froh gelaunt sonnen…

Fußnote: Bei der abgehakte Quotenvielfalt aller Preisgekröntinnen, besaß Carolin Emcke eindeutig die besseren Karten!

gauck-henkelHier noch etwas patriotischer Senf vom Herrn Bundes-Gauck: Und was ist mit der Nation, Frau Emcke?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.