Kohls bestes Zitat: „Entscheidend ist, was hinten rauskommt“

Recht hatte die Birne aus Oggersheim!
Schon manchmal recht merkwürdig was die Politstare so ablassen, allerdings sind manche ihrer Bonmots nicht belegbar.
Z.B. der hier, welcher Hermann Göring nachsagt wurde, der damals euphorisch rumblökte: „Wenn die deutsche Luftwaffe aufsteigt, dann werden die Vögel Zufußgehen!“
Bei Egon Krenz soll es sich ja auch um solch einen sehr weisen Strategen gehandelt haben, allerdings zu seinen besten Zeiten.
„Liebe Jungendfreunde! Wenn ich jetzt Bilanz ziehe, kann ich nur sagen – heute lebt schon ein Siebtel der Weltbevölkerung im Sozialismus und morgen werden es ein Achtel, ein Neuntel, ein Zehntel sein!“
In den Nachrichten sprach Frau Kanzler Dr. Merkel davon, dass sie irgendetwas den Leuten nicht AUFOKTROYIEREN will!
Gut, dies konnte ich sogar nachvollziehen…
Allerdings bei der d. chlorophyllmarxistischen F.* stieg ich nicht dahinter, was sie eigentlich meinte. Warum sollen Autobahnleitplanken etwas billiger machen, wenn hinten irgendetwas herauskommt?
Lasse es mal gut sein, sie musste sich halt nach ihren Netzmalaisen irgendwie einbringen. Schließlich irren auf unserer Erdenscheibe noch andere Eksperten herum, denke dabei an den großen promovierten Rhetoriker und christsozialistischen Unionist, Lübke war ja auch so ein Witzbold…

* Da bekanntlich kein Recht gesprochen wird, sondern Urteile gefällt werden, finde ich die abgewiesen Klage natürlich nicht korrekt! Weil der Begriff „Drecks Fotze“ doch einer diffamierenden Unterstellung gleichkam und dafür die entsprechenden Beweise fehlten.
Was sich allerdings bei
Alter Fotze erübrigt hätte, ist R. K. doch Baujahr 1955 – Was man allerdings auch nicht als des Pudels Kern bezeichnen sollte, schließlich ist man so jung, wie man sich fühlt…
Zumindest hat der
Urteilsspruch (kein Rechtsspruch!) bereits etwas gebracht, denn die Gossenbezeichnung für das äußerliche, primären weiblichen Geschlechtsorgane (Vulva), die Fotze, wird in den Printmedien nicht mehr „F….“, geschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.