Grafik zeigt: In diesen Berliner Bezirken wohnen die Schlauen

Hochburg der Hochqualifizierten
Berlin und Bildung – das hat Tradition: Schon vor zehn Jahren lag der Anteil der Hochqualifizierten hier mit 34 Prozent deutlich über dem Bundesschnitt (25 Prozent).
So schlau sind sie nun auch wieder nicht!
Vor einer Woche gab es in der SZ einige Konterfeis von den ganz großen sog. prominenten Schlaubergern. Erst in der Politik ein paar Runden an den Koben der Macht drehen und dann ab an die Wirtschaft.
Lustig finde ich immer die ganz schräge Verquickung, wenn Qualifizierungen und irgendwelche Abschlüsse, ewig das Endergebnis von jahrelanger Bildung sein sollen. Siehe hier, die Erläuterungen zur Graphik aus der heutigen BZANTEIL DER HOCHQUALIFIZIERTEN, im Alter von 25 bis unter 65 Jahren mit Uni-/FH-Abschluss (1. B. Bachelor, Master), Promotion (Dr.-Titel), Meisterbrief oder abgeschlossener Techniker/Erzieher-Ausbildung
Am allerwenigsten trifft jener mediengehypte Trugschluss auf die Leutchen zu, welche hier bei LOBBYPEDIA aufgeführt worden sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.