Weltärztepräsident will Impfpflicht in Deutschland

Zoff ums Impfen! Während die Bundesregierung versucht, Verschwörungstheoretiker und Impfgegner zu beruhigen, es werde KEINE Pflicht zu einer Corona-Impfung kommen, fordert Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery (67) nun genau das.
Das widerlichste am ganzen System sind permanente Neuigkeiten, die wirklich jeder Depp, egal ob es sich dabei um den Absolventen eines Schwachstromkollegs handelt oder einem bekoksten Kompetenzsimulanten, der über 30 Silvester an dieser und jener Unitäten spupidierte, mittlerweile mehrere ergatterte Diplome und noch mehr Titel vorweisen kann, sich ausgiebig in den Medien irgendwie austoben darf und mittlerweile blicken immer wenigerer irgendwie durch…
Kann man nichts gegen machen, denn solche Aktionen werden in unsrer Republik, auch jedem noch so durchgeknalltem Individuum, laut UNSERER fdGO demokratisch garantiert!
Leider waren heute sämtliche Neuigkeiten aus Indien und Bangladesch nicht das Gelbe vom Ei!
Der Zyklon kam noch nicht mal über 200 Stundenkilometer, außerdem ist der dabei entstanden Kollateralschaden – gerade mal 80 Tote, vielleicht 50 bis 100 mehr – überhaupt nicht erwähnenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.