Es kostet sehr viel Überwindung und mittlerweile noch viel mehr Kraft, wenn man längere Zeit das Geplapper von Politikern einzieht…

Dabei gabt es überhaupt keinen Grund, sich diesen Wahnsinn auch noch freiwillig anzutun.
Nach Wochen wollte die Schefffin mal wieder die vollständige rbb-Abendschau sehen und ich klinkte mich ein, war so bekloppt, hinterher auch die folgenden 15 Minuten über mich ergehen zulassen.
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)
Um´s Begreifen geht es schon lange nicht mehr, ging es Politikern überhaupt irgendwann mal um irgendwelche Begrifflichkeiten?
Neben Alexander Boris de Pfeffel Johnson, genannt Boris, hatte die Nachrichtenredaktion heute auf weitere Blondinen verzichtet oder war ich wieder eingepennt?
Eine sehr wichtige wurde eben sowenig kundgetan, meine damit den etwas in Versenkung geratenen Hinweis von Henriette Reker, der Kölner Oberdorfschulzin, die vor einigen Jahren, ihren Geschlechtsgenossinnen den Rat gab, Fremden gegenüber „eine Armlänge“ Abstand zu halten!
Morgen sind doch die entsprechenden Silvestervorzeichen noch schräger als in jenen vergangenen Tagen. Kein Alkohol, keine kriegsähnlichen Zustände, was die Knallerei anginge, aber unsäglich angestaute Wut über die staatlich verordneten Schurigeleien.
Hinzu kommt, dass die legalen Spermatherapiestützpunkte, seit Monaten bereits, ihren Service einstellen mussten!
Insgesamt geht noch wesentlich mehr den Bach hinunter
Im Netz fand ich dann weitere Idiotien, deren Auseinandersetzungen gleich im neuen Jahr angesagt sind. Es handelt sich dabei um irgendwelche bundesgermanischen Ansiedlungen, unterschiedlichster Namensgebungen. Mir fiel dazu jenes Dorf im Havelland ein, welches schlicht vergessen wurde!

Dann feiert mal ein entsprechendes Silvester, zumal eine beruhigende Nachricht aus UK eintrudelte, die nun gegen wochenlange Panikmeldungen anstinkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.