Der singende Hackbraten geht nicht mehr einkaufen

Der Schefff aus der kalten Heimat kommentierte es so: Meat Loaf ist tot, deine Altersgruppe?
War gut, rip
Nicht ganz, mir fehlt noch ein Jahr, dann wäre aber auch die Altersnorm meines Anrührers erreicht. Dabei hatte ich sogar großes Glück, denn für viele Leute war der Mann ja vom anderen Bahnsteig, lediglich seiner späteren Angetrauten, schien jene erotische Vorliebe vollkommen unbekannt ge­wesen zu sein, und mit Hilfe einer Mastdarmschwangerschaft, wäre es nicht möglich gewesen 9 Stunden früher, als Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, das Licht auf UNSERER ER­DENSCHEIBE zu erblicken…
Wahrscheinlich hatte sich Papi lediglich mit seiner späteren Gattin eingelassen, um auf ihrer Pisse Kahn zufahren und eine Parteikarriere zu beginnen!
Nebenbei erfolgte ein rasanter Aufstieg in der Konsumgenossenschaft dreier Landkreise, endlich auf hohen Sphären angekommen, erfolgte prompt auch die Scheidung, wegen nicht Erfüllung der ehelichen Pflichten
Schon richtig gehende Scheiße, wie ich zu entsprechenden Stichworten immer wieder das Päckchen aufschnüre, mit dem ganzen Dreck darin, der mir ewig aufgehalst wurde.
Was ging da für Energie sinnlos flöten, da ich mich ewig gegen Unmassen von krankhaften Maß­regelungen vieler Leute wehrte, die es alle nur gut mit mir meinten…
Bin mir aber bewusst, da befand ich mich immer in sehr guter Gesellschaft! Bei aller Liebe wurde dementsprechendem Pack alles mit gleicher Münze heimgezahlt, oftmals sogar unter Inanspruch­nahme von physischem Tatendrang, weil ich nichts anbrennen ließ!
Wenn im Vorfeld keine Angst keimt und man deshalb keine Bedenken hat, was solche augenblicklichen Gegenwehren für Folgen haben könnten – dafür muss man sich aller­dings beizeiten aus den erdrückenden Umklammerungen der gluckenhaften Muttertiere befreien, um nicht in der, ihren entsprechenden Wünschen hergerichteten pathologischen Korsage zu ersticken oder in dem nachhaltigen Kondenzwasser ewig dampfender Harmoniebestrebungen fast unbemerkt zu ersaufen!
Hätte anlässlich meiner ausschweifenden Betrachtungen, den verblichenen Herrn Meat Loaf fast vergessen. Mein Fall waren die Mucken nicht immer, weil er viele Male sehr soft daherkam. Allerdings fand ich seinen kurzen Einsatz in der Rocky Horror Show richtiggehend geil!
Was mir bei seinem Weggang am meisten auf den Sack geht, ist jene permanente Betroffenheitsgül­le, die allseitig von den Medien über ihn vergossen wird. Selbige Arschgeigen kommen nicht auf den Trichter, dass es vor dem Tod ein Leben gibt!
Wo soll es auch herkommen?
Sehr Lange vor den pandemischen Tagen, konnte ich registrieren, dass massenhaft Leute herumir­ren, halb so alt wie ich, aber bereits doppelt so tot!
Der folgenden Spruch, welcher sich an lebende Zeitgenossen wende, werde ich nicht kommentieren und eben sowenig ablassen, von wem er stammt!
Genieße deine Zeit, denn du lebst nur jetzt und heute. Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher als du denkst.
Hier noch etwas wesentlich älteres: Was geht mich mein Tod an? Solange ich da bin, ist der Tod nicht da. Und wenn der Tod da ist, bin ich nicht mehr da. Wir begegnen uns nie. Wo also liegt das Problem?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.