Archiv für den Tag: 22. Mai 2012

ARTE – British Blues Explosion

Hatte ich fast vergessen.
Letzten Freitag wurden in eine Doku Menschenkinder vorgeführt, die statt Knarren lieber Gitarren und Sticks in ihre Hände nahmen. Ganz nebenbei wirklich etwas für die Völkerverständigung taten…
Der Film wird er zu einer unchristlichen Zeit nochmals wiederholt: 26.05.2012 um 03:50
British Blues Explosion
(Frankreich, 2010, 59mn)
ARTE F
Regie: Philip Priestley

Rambo (14?) in Memmingen

Fast den ganzen Tag gab es heute Meldungen, die den Frontberichten des OKWs in nichts nachstanden. Das betraf aber nicht nur die „Zufriedenstellung“ von neugierigen Bedürfnissen mündiger VerbraucherInnen, wird in erster Linie wieder nur um Einschaltquoten gegangen sein.
Alle Nachrichtendeppen an den Mikros durften nämlich ihren irrwitzigen Spekulationen freien Lauf lassen.
Deshalb kam mir in den Sinn, dass der Bengel vielleicht nur irgendwie Rache für die Münchener Niederlage vom vergangenen Wochenende nehmen wollte…
Dem scheint aber nicht so gewesen, dies entnahm ich den merkwürdigen Betrachtungen des ZDF-Medienknechtes vor der Kamera. Wobei mir immer das Gefühl kam, dass alle auf etwas Action hofften und dann geschah nichts.
Hochgerüstet mit Knarren von Pappi (?) wollte der Knabe – bestimmt wieder aus „besserem Hause“ – scheinbar einen vorangegangenen Disput auf seine Art regeln. Schwer bewaffnet hat man in solchen Momenten natürlich die besseren Argumente auf seiner Seite. Weiterlesen