Nato-Staaten wollen durch informelle Absprachen Krieg mit Russland verhindern

Finde ich aber erst mal sehr nett*!
Österreich sträubt sich gegen einen Nato-Beitritt, weil Russland es so will
Nun werden die vernunftbegabten Absichten vom kleinen Ösiland auch wieder DEN Russen angelastet. Besonders viel gesunden Menschenverstand sollte man führenden russischen Politikern aber momentan wirklich nicht zutrauen!
Die Angehörigen des neutralen Bergvolkes können sich in der Folge, aber alle noch ein zweites Loch in ihre Ärsche freuen, wenn sie in den kommenden Monaten erleben dürfen, wie sich ihre NATO-Nachbarn ökonomisch in die Knie ficken werden, weil sie eifrig dabei sind, den überdi­mensionierten Konsumast abzusägen, auf dem die mehrheitlich immer noch zufriedenen Sklaven, weiterhin hocken…
Jener Kotau der Schweden und Finnen besitzt doch lediglich einen miesen ideellen Wert, der vollkommen witzlos daherkommt. In heutiger Zeit der modernen digitalen Kriegsführung, sind doch Infanterie- und Panzerdivisionen einzig und allein mit Erinnerungen behaftet, welche aus Mottenkisten stammen!
Zumal überall immense Ressourcen zusätzlich verballert werden, deren Folgen jener anschließen­den Erblasten, in keiner Weise überschaubar sind. Man anschließend die populistischen Erklärungs­versuche der ungeahnten Auswirkungen, üblicherweise den gewohnt plappernden pseudointellektu­ellen Dummschwätzern und ihren Teams überlässt! Welche alles nur wieder spekulativ gekonnt herunterspielen, dabei im Vorfeld bereits, sämtliche faktenreichen Mahner sofort auf die Abstell­gleise schieben…
Alles verbunden mit bedeutsamen Medieneinsatz für Pro und Kontra!
Will abschließend nur noch eine kleine Bemerkung ablassen.
Kehrt doch mal überall vor eurer eigenen Haustür, schaut euch dabei um und handelt geflissentlich!
Leute mit latenter Mentalität eines Herrn Putins, irren überall auch hier herum!

*ist der kleine Bruder von Scheiße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.