Archiv für den Tag: 25. Oktober 2016

Schulz zu den CETA-Verhandlungen

Nach „arte“, war jener Beitrag eine traurige Lachnummer, für denen Pointe man eine riesige Brechstange benötigt!
Fand alles in der Mediathek: „Wir haben die Diskussionen gewollt(Hi, hi, hi..)
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zu den Chancen einer CETA-Einigung, aus den heutigen tagesthemen, 22:15 Uhr, 24.10.2016
Während meiner Suche fand ich den folgenden Artikel, bebildert mit den Politsternchen der neuen (Ist alles schon etwas älter!) EU-Führung: Juncker, Tusk, Mogherini, Schulz, das übermackerte Dreigestirn mit Quotentante…
Wobei Tusk und Mogherini als lernfähige Probierpolitiker dargestellt wurden, na ja, alles gut und schön, nur irren Leute auf UNSERER Erdenscheibe herum, die es nie lernen, egal welche Mühe sie sich dabei auch geben: Sie werden sich bemühen, die übertragenen Aufgaben zu erfüllen! Allerdings darf man deren einstudierten politisch korrekten Verrenkungen, auf dem Trampolin der Seilschaften, nicht nach Qualität beurteilen! Weiterlesen

Arte – Vom Kämpfen und Sterben der Internationalen Brigaden

Hatte leider nur die letzte halbe Stunde mitbekommen, fand aber alles, was ich dort sah, gut recherchiert.
Es handelt sich um eine DOKU, die Jahrzehnte zu spät über den Sender ging, denn heute interessieren die komplizierten Verwicklungen jenes Krieges sowieso keinen mehr.
Dabei war Spanien nur der Beginn von vielen weiteren gewaltsamen Befriedungen der Interessen des Kapitals nach demokratischen Wahlen, die weltweit im letzten Jahrhundert stattfanden, ein Ende wird nie absehbar sein.
Leider schauen sich solche Filme ohnehin nur Interessenten an, welche über jene Verwicklungen bereits informiert sind. Muss mir den gesamten Streifen noch mal aus der Mediathek fischen, bin mir aber sicher, dass auch in dem Streifen geklittert wurde. Da Belege existieren, dass so manche der dort genannten Kämpen, auf Seiten der Republik, ebenso bestialisch ins Geschehen eingriffen und wie man die Rolle Stalins darstellte.
Mir fiel noch auf, die Macher scheinen große Fans von Robert Capa zu sein…