Archiv für den Tag: 7. August 2011

Guitar Crusher´s 80th Bithday Celebration (II)

War schon enorm, wer so alles aus der Szene aufgetauchte. Kein Wunder, schließlich lebt Crusher bereits seit vielen in diesem Nest.
– Habe noch in Erinnerung unter welchen Umständen ich ihn das erste mal erlebte, in einem Laden am Hurfürstendamm – aber nicht bei “Joe am Ku’damm”! Auf Grund einer Empfehlung von „Manne Chicago“ waren wir dort gelandet, da ließ ich mich sogar breitschlagen und ging mit in solch eine Touri-Falle. Zu jener Zeit etablierte sich in W-Berlin fast täglich neue Blues-Formation aus Weißbroten, haufenweise Ossis darunter – sehr gute Leute dabei. Möchte hier nur an Blues-Gunther erinnern, einem gigantischen Blues-Rock-Gitarristen, der anfangs mit sehr lustigem Freiberger Englisch die großen Hits darbot und viele Jahre mit „Manne C.“ im Duett auftrat.
Wenn mich nicht alles täuscht, war „G.C.“ bei „Dr. Friebes Bluesband“ als “special guest” vorgesehen . (Seinen Dr. hat der Scheff nicht in „Blues“ verzapft, sondern in Biologie. Ob es sich bei ihm auch um einen Plagiator handelt, ist mir nicht bekannt, aber seine Mucken kamen immer gut rüber.) Weiterlesen